Die Vorzüge des neuen Display beim Galaxy Note Edge

Donnerstag, 11. September 2014

Auf der IFA 2014 in Berlin stellt Samsung neben anderen Innovationen auch sein Galaxy Note Edge vor. Mit diesem Smartphone bringt der Hersteller eine Innovation im Bereich Display auf den Markt.

Ein Display bis über den Rand

Das Samsung Galaxy Note Edge ist technisch gesehen baugleich mit dem Note 4, bringt jedoch mit seinem über den Rand reichenden Display einige Vorteile bei der täglichen Anwendung. Genauer gesagt, ist das Display über den rechten Rand hinaus gebogen. Dieser Display-Teil führt den Bildschirm nicht nur fort, sondern bietet ein eigenes Bedienkonzept, es fungiert als Seitenleiste. Unabhängig vom Hauptbildschirm können in diesem Bereich verschiedene Informationen angezeigt werden, so z.B. das Wetter, App-Verknüpfungen, eine Leiste mit Hilfe-Apps oder Kursinformationen. Durch einen Wisch nach unten sind diese über die Leiste erreichbar, bieten ein einblendbares Lineal und eine Taschenlampe. Durch horizontales Blättern sind die anderen Informationen aufrufbar und können separat in einem Menü ausgewählt werden. Zusätzlich zu den Funktionen im Android-Startbildschirm können in verschiedenen Anwendungen auch Informationen und Bedienelemente angezeigt werden.

Video ohne störende Einblendungen

Beim Video-Player erfolgt die Einblendung der Wiedergabe, Lautstärkenregelung und des Fortschrittbalkens nicht mehr im Video, das gerade angeschaut wird. Diese störenden Elemente werden im Rand-Display, außerhalb des Sichtfeldes angezeigt. Erhält der User während des Betrachtens eines Videos eine Nachricht, erscheint diese ebenfalls im übergezogenen Rand-Display. Der Auslöseknopf der Kamera-App ist ebenfalls in der Seitenleiste eingeblendet. Sie ermöglicht es dem Anwender, schnell auf häufig benutzte Apps zuzugreifen, beim Musikhören und Video abspielen dort die Abspielknöpfe zu bedienen und wichtige Anwendungen schnell anzusteuern. Spezielle Schutzhüllen machen es möglich, dass die runde Kante des Displays sichtbar bleibt, während der Hauptbildschirm sich abschaltet. Wichtige Informationen werden also gesehen, ohne die Hülle weg zu klappen, das bringt auch eine Verbesserung bei der Akkulaufzeit.