Handytarife – Übersicht und Vergleich

Mittwoch, 18. November 2009

Das Zeitalter „Handy“ begann 1992 mit der Einführung des D-Netzes, seit dem ist es ungebremst und entwickelt sich rasend schnell. Nicht nur innovative Technologien und ausgefallene Designs müssen sich im harten Wettbewerb durchsetzen, auch Tarifstrukturen müssen sich dem gesteigerten Gebrauch des Mobiltelefons anpassen. Derzeit ist es nahezu unmöglich in dem Dschungel der Handytarife den Überblick zu behalten. Deswegen wird hier eine Übersicht präsentiert, die es Benutzern erleichtern soll, sich für einen passenden Tarif zu entscheiden. Weiterlesen »

E-Plus

Mittwoch, 18. November 2009

Als dritter Anbieter nach dem „Roten Riesen“ und dem „Großen T“ gehört seit dem Jahr 2000 auch E-Plus zum Pool der Mobilfunkanbieter in Deutschland. Dabei unterscheiden sich die Tarifoptionen grundsätzlich kaum von den Vorgaben der Mitbewerber, beinhalten allerdings auch einige sehr individuelle Offerten, die vor allem für spezielle Kundengruppen interessant sind.
Zu den meistgebuchten Tarifen von E-Plus zählt die „Time & More Web Edition“, die in vier unterschiedlichen Varianten verfügbar ist und für einen monatlichen Festpreis ein bestimmtes Kontingent an Gesprächsminuten oder Textnachrichten enthält. Für ein wirklich kleines Taschengeld bietet E-Plus auch die „Disney Youngsters-Karte“ an. Bei diesem Prepaid-Tarif bleiben die Kids zu günstigen Optionen in Verbindung, können kostenlos im mobilen Disney-Portal surfen und behalten dabei die volle Kostenkontrolle.
Bei der Tarifstruktur von E-Plus fällt auf, dass der Anbieter besonders großzügige Rabatte pro Monat für alle Tarife bietet, die online im Internet abgeschlossen bzw. bestellt werden. Gerade bei der „Time & More Web Edition“ kommt da im Verlauf der Mindestlaufzeit von 24 Monaten Einiges zusammen.
Ähnlich aufgebaut sind auch die Internet-Tarife. Angeboten werden spezielle Optionen für den Laptop (mit oder ohne 250 MB-Volumenbegrenzung) oder den BlackBerry (ebenfalls mit einer Datenbegrenzung oder als Flatrate). Abgerundet werden die Tarifangebote von E-Plus mit internationalen Roaming-Optionen, die wahlweise nur für EU-Länder oder weltweit günstige Verbindungen ermöglichen.
Für alle Unentschlossenen bietet das Unternehmen auf seiner E-Plus-Webseite einen übersichtlichen und schnellen Tarifberater an, der die Entscheidung erleichtert.